Vedisches Sternzeichen Mithuna

Wer in diesem Tierkreiszeichen zur Welt kommt, zeichnet sich durch besondere Offenheit, Geselligkeit und Redegewandtheit aus, sodass er auch schnell neue Freunde und Bekannte findet. Umgekehrt verliert der Individualist und Tausendsassa rasch das Interesse an Personen und Dingen, wenn sie nicht für ausreichend Kurzweil sorgen. Ein vedisches Sternzeichen Mithuna deckt sich somit weitgehend mit unserem Sternzeichen Zwillinge.

Auf dem gesellschaftlichen Parkett bewegen sich Mithuna-Geborene mit beneidenswerter Leichtigkeit und die passenden Worte zum richtigen Zeitpunkt erleichtern es ihnen zusätzlich, neue Menschen kennenzulernen und so manchem Gesprächspartner den Kopf zu verdrehen. So haben diese Plaudertaschen auch genügend Verehrer und Verehrerinnen und sind entsprechend selten allein. Wer diese Charmeure allerdings nur für sich haben will, muss schon sehr viel bieten können, denn der Duft der Freiheit lockt sie immer wieder in die Ferne!

Ihre Kreativität, ihre Eloquenz und ihr künstlerisches Potenzial kommen diesen Individualisten natürlich auch auf beruflicher Ebene zugute. So fällt es ihnen nicht schwer, Geld zu verdienen, obwohl sie ihm auf keinen Fall nachlaufen: Arbeit ist für sie niemals ein Selbstzweck, sondern dient ausschließlich als Grundlage für ein unbeschwertes Leben voller ausgelassener Vergnügungen …