Vedisches Sternzeichen Dhanus

Wer in diesem Tierkreiszeichen das Licht der Welt erblickt, ist der geborene Abenteurer. Diese Menschen hassen nichts mehr als Langeweile und fühlen sich rasch unterfordert oder gar eingesperrt. Ihre fast schon fanatische Aufrichtigkeit lässt sie auch nicht vor Taktlosigkeiten zurückschrecken, sodass sie in so manches Fettnäpfchen treten. Ein vedisches Sternzeichen Dhanus deckt sich demnach weitgehend mit unserem Sternzeichen Schütze.

Ihr Bedürfnis, ihre Meinung lautstark kundzutun, kann den Dhanus-Geborenen durchaus zum Verhängnis werden, da sie sowohl im Job als auch im Freundeskreis die Menschen nicht selten vor den Kopf stoßen. Gleichwohl können diese Draufgänger so manchen Flirtpartner mit ihrer impulsiven und selbstbewussten Art beeindrucken. Wichtig ist für sie nur, dass sie eingetretene Pfade verlassen und neue Erfahrungen sammeln können: Daher sind ihre Partner oder Partnerinnen gut beraten, immer wieder frischen Wind in die Beziehung zu bringen.

Durch ihren Mangel an diplomatischem Fingerspitzengefühl verbauen sich Dhanus-Menschen auch im Beruf so manche Chance. Dabei würden ihr Ehrgeiz, ihre Zielstrebigkeit und ihr Tatendrang sie eigentlich für eine steile Karriere prädestinieren. Da sie allerdings an ihren Aufgaben wachsen können, scheint dennoch kein Ziel unerreichbar für sie zu sein …