Keltisches Sternzeichen Linde

Menschen die in den regierenden Tagen der Linde geboren sind, brauchen sehr viel Aufmerksamkeit von ihren Mitmenschen. Sie sind wahre Alleskönner der Geselligkeit und übertragen dieses auch gerne auf ihre Mitmenschen. Linde-Geborene sind große Träumer. Sie träumen oft von Reichtum und von Zielen, die sie selber oftmals nicht erreichen können. Als Gegner von Linde-Menschen sind die Bereiche Kampf, Belastung und Stress auszumachen. Ihr Gemüt ist eher sanft, träge und bequem. Zu den größten Stärken der Linde-Menschen zählt ihre feinfühlige und sensible Grundeinstellung. Sie findet man in sozialen Berufen wieder und sie gelten zumeist als Bilderbucheltern oder sehr gute Betreuer. Linde-Geborene haben auch eine ganz einzigartige offene Verhaltensweise auf fremde Menschen zugehen zu können. Die meisten im Zeichen der Linde sind sehr künstlerisch und kreativ begabt. Die Schwächen oder eher negativen Charakterzüge der Linden sind ihr oftmals mäßigen Durchsetzungsmöglichkeiten und die nötige fehlende Ausdauer ihrer Entfaltung. Die große Liebe bleibt den Linde-Menschen leider nur zu oft verwehrt. Sollten sie dennoch das Glück haben einen Seelenverwandten zu finden, blühen sie richtig auf. Linden verhalten sich in einer Partnerschaft recht tolerant, brauchen aber auch einen gewissen Grad an Freiheit. Gesundheitlich sollten Linden auf das Immunsystem, Blut und ihre Haut gut acht geben.