Keltisches Sternzeichen Esche

Die Menschen im Zeichen der Esche sind Eroberer, Forscher und auch manchmal die Vorreiter in den unterschiedlichsten Dingen. Sie lieben die Freiheit. Ein freier Körper und Geist sind unerlässlich. Die gleichen Wesensmerkmale suchen Sie in ihrem Gegenüber. Veränderungen und Herausforderung sind ihr Motor. Esche-Menschen sind die geboren um zu führen. Das gilt in allen Lebensbereichen, also im Job, in der Familie oder auch im Freundeskreis. Lernt man einen Esche-Geborenen richtig kennen, so stellt man recht schnell fest, dass Esche-Menschen verschiedenste positive Eigenschaften in sich vereinen. Hier ist zu erwähnen, der Entdeckerdrang und der ungestillte Wissensdurst sowie ihre Phantasie und Toleranz. Falschheit verachten und bekämpfen Sie mit aller Kraft. Der Gegensatz dieser positiven Eigenschaften liegt in ihrer dunklen Seite verborgen. Fühlt die Esche sich eingeengt oder gefordert, so kann es passieren, dass sich Aggression und Oberflächlichkeit unkontrolliert entladen. Unterdrückung und Einengung weckt ihren Kampfesgeist. In der Liebe braucht die Esche die Aufregung. Sie sucht einen Partner, der auf Augenhöhe bestehen kann und der in der Lage ist, sich mit ihm selbst auf höchstem Niveau auszutauschen. Ist beides vorhanden, steht ihnen als Partner eine wundervolle und aufregende Zeit bevor.