Indianisches Sternzeichen Specht

Wer in der Zeit vom 21. 6. bis zum 22. 7 geboren ist, hat das indianische Sternzeichen Specht. Diese Menschen gelten als sehr vorsichtige und mitunter ängstliche Personen, denen alles Neue und Unbekannte ein gewisses Unbehagen bereitet. Das macht sie oft zu Einzelgängern und Stubenhockern, die das Bad in der Menge meiden. Fassen sie aber Vertrauen zu jemandem, dann sind sie treue und loyale Freunde.

Für gewöhnlich braucht der Specht-Geborene die Arbeit nicht unbedingt zur Selbstverwirklichung. Der Beruf erfüllt für ihn ausschließlich den Zweck, seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Gleichwohl gehen diese Menschen mit großer Sorgfalt an ihre Aufgaben heran. Sie gelten als treue und verlässliche Mitarbeiter, die loyal zu ihren Arbeitgebern stehen.

Ein indianisches Horoskop beschreibt sie als Menschen, die einen Partner oder eine Partnerin brauchen, um sich sicher zu fühlen. An prickelnden Liebesabenteuern haben sie kein Interesse. Vielmehr bevorzugen diese Familienmenschen stabile Langzeitbeziehungen, in der Treue und Verlässlichkeit einen besonders hohen Stellenwert haben.