Indianisches Sternzeichen Schneegans

Personen, die zwischen dem 22. 12. und dem 19. 1. geboren werden, haben das indianische Sternzeichen Schneegans. In vielen Horoskopen ist auch von der Gans die Rede. Die betreffenden Menschen gelten als willensstark, etwas starrköpfig und bisweilen sogar jähzornig. Vor allem aber sind sie sehr ehrgeizig. Um ihre Ziele zu erreichen, ist ihnen jedes Mittel recht. Manchmal scheuen sie auch vor unlautere Methoden nicht zurück.

Ähnlich wie ein westliches Sternzeichen Steinbock tut auch der Gans-Mensch alles, um seine Karriere voranzutreiben. Da er hier ebenfalls oft die Ellbogen einsetzt, ist er im Kollegenkreis nicht immer beliebt. Seine Vorgesetzten wissen ihn hingegen für seinen Fleiß, seine Disziplin, seinen Einsatzwillen und seine Zuverlässigkeit sehr wohl zu schätzen.

Ein indianisches Horoskop besagt, dass Gans-Geborene dem Erfolg auch ihr Privatleben unterordnen. Wenn sie eine Beziehung eingehen, dann muss diese auch solide und sicher sein. Als Vertreter konservativer Werte heiraten sie auch rasch, damit nichts sie von der Arbeit ablenkt. Dafür sind sie aber auch ausgeprägte Familienmenschen und durchaus liebevolle Eltern.