Chinesisches Sternzeichen Pferd

Pferdgeborene Personen sind voller Lebenslust. Sie bejahen das Leben in jeder Phase. Sie können sehr agil und temperamentvoll sein. Gleiches sieht man in der Natur bei Wildpferden oder Arabern. Sie sind sehr körperbewusste Zeichen, die die Bewegung lieben und deshalb sehr sportlich sind. Ausnahmen gibt es auch hier. Pferde laufen nur dann zur Höchstform auf, wenn ihnen die Anerkennung ihrer Freunde oder ihres Umfeldes, also auch ihrer Kollegen gewiss ist. Dann sind Pferdegeborene sehr engagiert und diszipliniert und setzen ihren wachen Verstand gewinnbringend ein. Als ausgeprägte Teamplayer neigen sie dazu, dem faulenzen zu verfallen, sobald sie allein mit sich sind. Personen im Zeichen des Pferdes sind im Umgang mit anderen Mitmenschen sehr liebenswürdig und zuvorkommend. Sie haben traditionelle, oft alte Ansichten und legen viel Wert auf Ansehen und Macht. Was denken die Anderen über mich? Obwohl sie sich gerne in Gruppen hervorheben und zeigen, sind sie immer bemüht ihre Unabhängigkeit zu erhalten. Für diese Unabhängigkeit lohnt sich auch jeder Einsatz den sie geben oder bringen müssten. Ihr Temperament lässt sie manchmal hitzköpfig und ungeduldig erscheinen. Ihre witzige Schlagfertigkeit kann sich urplötzlich in Streit oder taktlose Beleidigungen verwandeln. Dieses Verhalten ist mitunter sehr herablassend und verletzend, dadurch keinem Pferdegeborenen zuträglich in seiner Zielverfolgung. Hingegen sind Pferde gute Verlierer die wenn sie merken dass sie über die Stränge schlagen dieses auch zugeben können. Sich dafür zu entschuldigen ist auch kein Problem. Pferde bevorzugen es, in Harmonie mit anderen zu leben. Dieses gilt für Mensch und Tier sowie die Natur in direkter Umgebung.